Wissenswertes

Jedes Land ist anders. Jedes Haus ist anders. Daher finden Sie hier allgemein Wissenswertes rund um die Themen Zimmerarten, Feedback, Kinder, Haustiere und Frühstück & Mahlzeiten zu den Angeboten.
Weiterlesen …

Kontakt

Helen Sue Wells Rooms
Wir haben unseren Betrieb eingestellt!
Logo HSW Rooms
Helen Sue Wells Rooms
Alter Postweg 12 - D-48499 Salzbergen
Telefon: +49 (0) 5976 - 344 4031
www.helensuewells.com

Ferienwohnungen und Häuser in Deutschland

Windeck kamin+tuer quer

Haus "GLYZINIE" - Wohnung im historischen Fachwerkhaus, Siegtal

Haus Glyzinie - house GlyzinieHaus Glyzinie - house GlyzinieEingang zur Wohnung - appartement entranceTerasse & Eingang - patio & entranceBad mit Dusche - bath with showerBadezimmerspiegel - bath mirrorKochzeile - little kitchenAntik & mehr - antiques & moreTür zum Wohnraum - living room doorTisch für 4 - table for 4Couch & Single-Bett - couch & single bedalte Balken - old wooden beamDoppelbett - double bedDoppelbett - double bedder Balkon - the balkonyder Balkon - the balkonyZimmertür & alter Kamin - room door & old fire placealter Ofen - old ovenschöner Bollerofen - open fire placeTrompete & mehr - trumpet & moreein besonderes Ausflugsangebot - a special trip offer

Hier ist wirklich alles charmant schief. Und knorrig gepflegt alt. Und dabei doch so sauber, adrett und luftig wie ein 300 Jahre altes Haus ohne liebevolle Pflege sicherlich selten ist.
Über einen eigenen Eingang gelangen Sie direkt in die Küche des insgesamt 50qm großen Kleinods. Hier stehen alte Balken, Bruchsteinwände und alte Vitrinenschränke und auch eine gut ausgestattete schlichte Kochzeile. Einfallsreich dekoriert finden Sie alte Erinnerungsstücke und Sammlerobjekte, ob das eine alte Juke-Box oder Schreibmaschine oder Gusseisenofen ist... hier können Sie fast schon stöbern.
Die Küche ist klein und mit allem ausgestattet, was man für ein paar Tage benötigt. Zwei Herdplatten, Kühlschrank, ausreichend Geschirr, Wasserkocher, Toaster und Kaffeemaschine, sowie ein gefülltes Gewürzregal.

Zwei Stufen hinauf gelangen Sie in ein helles freundliches Bad (mit WC und Dusche), allerdings ist hier die Duschhöhe zu beachten. Für Menschen über 1,70 cm heißt es Kopf-einziehen. Ansonsten haben Sie hier alle Bequemlichkeiten der Moderne, sonnige Farben und Platz.

Von der Küche gelangen Sie auch in den Wohn- und Schlafraum. Auch hier beim Betreten des Essbereiches den Kopf einziehen, die Balken hängen tief. Ein herrlich großer Esstisch für gemütliche Abende steht hier zur Verfügung, sowie ein kuscheliges Bettsofa, dass auch für eine 3. Person zum Schlafen geeignet ist. Sie werden nicht nur Bücher und Zeitschriften, Spiele und ausreichend Karten- und Infomaterial der Umgebung im Wohnraum finden, sondern auch ein altes Dirndl, eine Trompete, eine alte Schreibmaschine, viele Kerzen und einen alten Ofen. Schlafen können Sie in einem 1,40m großen Doppelbett mit Blick über Ihre Füsse ins Grüne.

Wenn Sie ein Freund von schiefen Gebäuden, alten Balken, knarrenden Dielen und urgemütlichen Fachwerkcharmes sind, dann sind Sie hier richtig! Bei gutem Wetter können Sie die Sonne auf der eigenen Terasse am Eingang, den eigenen Balkon direkt vor dem Schlafbereich unter Blauregen genießen oder im großen Bauerngarten auf der Liegewiese.

 

Besonderheit
  • Achtung: Dies ist ein "echtes" Fachwerkhaus, d.h. die Deckenhöhe ist der damaligen Zeit angepasst. Hier die Deckenhöhen zwischen den Deckenbalken: Küche 2,03 cm / Wohn-Essraum 1,97 cm / Schlafraum 2,08 cm - 1,90 cm / Bad 1,87 cm / Dusche 1,75 cm
  • Außerdem gibt es hier einen Brötchen-Service, d.h. auf Wunsch finden Sie morgens frische Brötchen an Ihrer Tür (Abrechnung nach Verzehr bei Abreise).
  • Ein Highlight und Besonderheit ist hier der Ausflug mit der CV6 „Ente“. Das Schaukeln mit offenem Rolldach bei Sonnenschein durch die Hügel und Täler ist ein besonderer Genuss. Fragen Sie danach!
  • Fragen Sie vorher nach, wenn Sie Interesse an einem Mal-Workshop in Acryl oder Aquarell haben sollten. Dieser wird hier ebenfalls angeboten.

 

Die Zimmer
  • offener Schlaf-/Wohnraum: mit Weckerradio, TV, Spielen, Karten- und Infomaterial
  • schöner wärmender Bollerofen in der Essecke
  • 1 x Doppelbett (1,40 x 2,00 cm)
  • 1 x Einzelbett - tagsüber als Couch nutzbar - (0,90 x 2,00 cm)
  • Badezimmer: WC & Dusche (Vorsicht: ggf. Kopf einziehen! In der Dusche nur 1,75 cm Deckenhöhe!)
  •  Küche: mit 2 Kochplatten, Kühlschrank, Toaster, Wasserkocher, Kaffeemaschine, gefülltes Gewürzregal
  • Terrasse mit Bestuhlung direkt an der eigenen Eingangstür
  • Balkon mit Bestuhlung direkt vor dem Schlafbereich
  • Frottier-, Geschirr- und Nachtlagerwäsche unentgeltlich vorhanden.

 

Preise
alle Preise verstehen sich pro Nacht für 1-2 Personen - inkl. Endreinigung
 (zzgl. einmaliger Buchungsgebühr)

 

1 Nacht
95,00 €
2 Nächte 80,00 €
4+ Nächte 75,00 €
ab 7 Nächte (Preis pro Woche)  420,00 €
Zuschlag 3. Person (pro Nacht) 20,00 €

 

Gut zu wissen

Kinder  - sind willkommen, leider sind keine Kinderstühle/-betten vorhanden.
WIFI - ist im Haus für die Gäste zur Nutzung vorhanden.
non smoking - "Glyzinie" ist ein Nichtraucher-Haus, aber im Aussenbereich darf geraucht werden.
Haustiere - Der Gastgeber hat keine eigenen Haustiere.
Eigenen Hund mitbringen - Hunde sind hier leider nicht erlaubt.
Parken - Sie können ihren Pkw vor dem Haus in der Einfahrt abstellen.
Transfer oder Abholung - zum/vom nächsten Bahnhof auf Wunsch & unentgeltlich.
check in: bis max. 18:00 Uhr
check out: bis 10:00 Uhr und nach Absprache
geschlossen: Das Haus „Glyzinie“ ist leider über Weihnachten und Neujahr nicht buchbar.

Eitorf (15 km ) - Bonn (50 km) - Köln (70 km)

Lage
Das Haus "Glyzinie" liegt am Rande eines kleinen Dorfes im Siegtal. Von hier aus können Sie direkt zu Wanderungen in die hügelige Umgebung starten.
Das Siegtal selbst bietet neben frischer Natur auch zahlreiche Fachwerkhäuser, alte Burgen, Kirchen und Klöster. Jedes Jahr finden wiederkehrende Veranstaltungen und Märkte statt. Links und rechts des Flusses Sieg findet man reichlich Waldgebiete und sanfte Hügel, sowie auf dem Burgberg die Ruine einer 800 Jahre alten ehemaligen Anlage.
Sie können dem Weinlokal und Biergarten der Burg Mauel einen Besuch abstatten, den Siegwasserfall geniessen oder
nur 3 km vom Haus entfernt eine Alpaka-Zucht bewundern. Dort gibt es auch edle Wollprodukte im kleinen Hofladen zu kaufen.
Köln und Bonn mit ihrem großen Angebot an Kultur sind mit dem Auto oder Zug in einer knappen Stunde zu erreichen. 
Als besondere Idee können Sie die wunderschöne Umgebung auch aus einer "Ente" heraus geniessen. Ihre Gastgeberin fährt Sie gerne auf Anfrage damit durch die Hügel und Täler des Siegtals.