Angebote in Holland















Wissenswertes

Jedes Land ist anders. Jedes Haus ist anders. Daher finden Sie hier allgemein Wissenswertes rund um die Themen Zimmerarten, Feedback, Kinder, Haustiere und Frühstück & Mahlzeiten zu den Angeboten.
Weiterlesen …

Kontakt

Helen Sue Wells Rooms
Wir haben unseren Betrieb eingestellt!
Logo HSW Rooms
Helen Sue Wells Rooms
Alter Postweg 12 - D-48499 Salzbergen
Telefon: +49 (0) 5976 - 344 4031
www.helensuewells.com

B&B und Ferienhäuser in Holland und Belgien

Bellas artes quer1

B&B "BELLAS ARTES" - zwischen Kunst & Küste, Zeeland - Niederlande

Welcome to B&B Bellas Artes & Bella VistaB&B Bellas Artes & Bella VistaB&B Bellas Artes & Bella VistaB&B Bellas Artes & Bella VistaB&B Bellas Artes & Bella VistaWillkommen - WelcomeB&B Bellas ArtesDetails Bellas ArtesDetails Bellas ArtesBad Bellas Artes - bathroom Bellas ArtesBad Bellas Artes - bathroom Bellas ArtesSchlafzimmer Bellas Artes - bedroom Bellas ArtesSchlafzimmer Bellas Artes - bedroom Bellas Arteslauschige Plätze - cosy placeslauschige Plätze - cosy placestea time !lauschige Plätze - cosy placeslauschige Plätze - cosy placeslauschige Plätze - cosy placeslauschige Plätze - cosy placesIhre Gastgeberin - your host
Wie heißt es so schön? Zwischen Kunst & Krempel.....
hier findet man Kunst. Aber mit Sicherheit keinen (!!!) Krempel, sondern wunderbar liebevoll eingerichtete B&B-Schmuckstücke und herzliche Gastgeber.

Der Bauernhof selbst stammt aus 1879 und ist typisch zeeländisch, will heißen: schwarz gestrichene Holzfassade und viel Backstein. Hier auf dem Hof befindet sich eine Kunstgalerie und ein Skulpturengarten, sowie natürlich die B&B-Unterkünfte. Der kleine ehemalige Viehstall im ruhig gelegen rückwärtigen Bereich wurde gänzlich umgebaut und jetzt können sich ruhe- und natursuchende Gäste hier erholen und verwöhnen lassen.

 

Ein Stall - zwei Hälften. Nun klangvoll benannt mit "Bella Vista" und "Bellas Artes". Ein Ergebnis, dass sich sehen lassen kann mit gemütlich natürlicher Einrichtung, mit viel Holz, rustikalen Details und warmen Farben. MIt Sicherheit an trüben Regentagen das Highlight - der Bollerofen im Wohnraum.
Beide B&B-Unterkünfte sind im selben Konzept umgebaut: Ebenerdig gelangt man über die Eingangstür in den offenen Wohnraum mit Couch, Esstisch & Ofen, angrenzende findet man das Badezimmer. Im Dachgiebel, über die offenen Holztreppe zu erreichen, liegt dann das gemütliche Schlafzimmer. Egal aus welchem Fenster Sie blicken, Sie schauen ins Grüne und auf Obstbäume. 
Eine kleine Terrasse ist selbstverständlich für beide Seiten des Hauses jeweils verfügbar. Also fehlt es auch nicht an lauschigen Plätzen für die Tasse Tee oder Kaffee mit passender Lektüre.
Da der Hof sehr ländlich und ruhig liegt, ist hier auch der Garten grün, weitläufig, naturbelassen und bietet neben Wiesen und Bäumen auch einen Skulpturenpark mit Kunst. (Besichtigung nach Absprache)
Auf dem Hofgelände fehlt natürlich auch nicht die Galerie mit wunderbaren Kunstgegenständen und herrlich kreativen Kleinigkeiten.

 

"Bellas Artes" bietet weiße Holzwände und dunklere Holzdielenböden im Wohnbereich, ein warmes orange-farbenes Kuschelsofa und antike Bestuhlung, sowie ein verschnörkelter gusseiserner Ofen für die kühlen Tage und Abende. Das Badezimmer liegt ebenerdig nebenan, das urig luftige Schlafzimmer ganz in blau-grau-weiss liegt im Dachgiebel. Die Terrasse liegt rechtsseitig vom Eingang, natürlich mit passender Teak-Bestuhlung und Aussicht aufs Grün.

 

Das Frühstück wird Ihnen von Ihrer Gastgeberin Susanne auf dem Esstisch im Wohnraum serviert. Hier wird es Ihnen an nichts fehlen, denn Sie ist ein wahrer Profi, was ein umfangreiches Frühstück betrifft. Ein Frühstück mit allem, was das Herz begehrt. Frischer Orangensaft, Tee & Kaffee, Croissants, Brötchen & Toast, Käse & Marmelade, Joghurt & Quark, frisches Obst der Saison und natürlich Eiern von den eigenen Hühnern.

 

Besonderheit
  • Fahrradverleih 

für 7,50 € p.T. können Sie vor Ort ein Fahrrad leihen, inklusiver umfangreichen Kartenmaterials

 

Die Zimmer
  • "Bellas Artes"
Dachgeschoss: Doppelbett mit zwei Boxspringbetten (Bettbreite 1,80 m)
Erdgeschoss: 1 x Couch, Esstisch & Stühle - Kaffee/Tee-Tablett - Radio/CD-Spieler - Bollerofen
Erdgeschoss: Bad mit Badewanne, Duschbrause, Waschtisch, WC, Handtücher & Bademäntel

 

Preise
alle Preise verstehen sich pro Nacht - inklusive Frühstück
(zzgl. einmaliger Buchungsgebühr)

 


1 x Nacht
2+ Nächte
B&B "Bellas Artes"
115,00 € 100,00 €

Wochenende: mindestens 2 x Übernachtungen

 

Gut zu wissen
Vegetarier/Diät - Entsprechendes Frühstück gerne auf Anfrage
Kinder - leider ist das Haus für Kinder nicht geeignet
WIFI - Ist im Haus für die Gäste kostenlos zur Nutzung vorhanden
no smoking - "Bellas Artes" ist ein Nichtraucher-Haus, draußen erlaubt.
Haustiere - Der Gastgeber hat einen Hund, dieser hat keinen Zugang zu den Gästezimmern.
Eigenen Hund mitbringen - Hunde sind hier leider nicht erlaubt
Parken - Sie können ihren Pkw vor dem Haus in der Einfahrt abstellen. 
check in: ab 14:30 Uhr
check out: 11:00 Uhr
geöffnet - „Bellas Artes“ ist das ganze Jahr über buchbar.

Zierikzee (5 km) - Brouwershaven (6 km) - Renesse (14 km)

Jede Saison heißt es: Genießen auf der Insel. Und zwar vom Leben draußen und der schönen Natur. Das Bauerngehöft liegt zwischen dem Ort Kerkwerve und der alten Festungsstadt Zierikzee mit seinen monumentalen Gebäuden und dem gemütlichen Hafen.

Die Insel Schouwen-Duiveland zählt etliche verschieden alte Dörfer wie zum Beispiel Dreischor, Zonnemaire und Brouwershaven. Die sogenannte "Zeeuwse" Küste selbst ist in 10 Minuten mit dem Auto zu erreichen.

Dann gibt es noch das Naturgebiet "Plan Tureluur" zu sehen. Ein absolutes MUSS für Vogelkundler und -liebhaber. Nicht zu vergessen die Priele und Buchten bei Ouwerkerk.

Für die sportlichen Gäste gibt es natürlich etliche Möglichkeiten. Reiten und Golfen bei Bruinisse oder Wandern und Radfahren entlang der Felder und durch die Wälder bei Westenschouwen, der Oosterschelde und den Dünen. Für Kulturinteressierte wäre das "waternoodmuseum" in Ouwerkerk zu empfehlen oder das "streek- und landbouwmuseum Goemanszorg" in Dreischor und natürlich der Deltapark "Neeltje Jans".